Messerpflege

Anleitung für das Nassschleifen

Achten Sie vor dem Schleifen darauf, dass der Schleifstein komplett glatt ist. Wenn nicht, reiben Sie ihn an einer feinen Betonoberfläche oder an einem anderen Schleifstein, um den Stein zu glätten.

Ist der Stein glatt, tauchen Sie ihn für 3-5 Minuten in Wasser. (siehe Abbildung 1)

Wenn Sie mit einem Keramikstein schleifen ist es sehr wichtig einen konstanten Winkel zwischen Klinge und Stein einzuhalten. Dies erfordert großes Geschick. Um das Schleifen zu erleichtern, bieten wir Schleifhilfen in zwei verschiedenen Größen an. Die große Schleifhilfe ist passend für Messer mit einer Länge über 15 cm. Die kleine Schleifhilfe ist passend für kürzere Messer mit Ausnahme von sehr kleinen Messern wie z. B. die GSF Serie.

Platzieren Sie die Schleifhilfe am Messerrücken und führen Sie diese bis zur Mitte des Messers. (Abbildung 2-3)

Bringen Sie die Schleifhilfe 1-2 cm von der Mitte weg zur Spitze des Messers an und achten Sie darauf, dass die Unterkante der Schleifhilfe parallel zur Schneide des Messers ist. Wenn die Schleifhilfe nicht parallel zur Schneide ist, liegt die Schneide nicht flach auf dem Stein auf und das Schleifergebnis ist mangelhaft.

Halten Sie das Messer wie in Abbildung 4 beschrieben.

Platzieren Sie die Messerschneide mit der Schleifhilfe flach auf dem Schleifstein. Die Schleifhilfe sorgt automatisch für den richtigen Schleifwinkel. (Abbildung 5)

Halten Sie den Stein während dem Schleifen ständig feucht und waschen Sie die Schleifrückstände nicht ab. (Abbildung 5)

Bei beidseitig geschliffenen Messern starten sie auf der rechten Seite bis Sie auf der linken Seite einen Grat fühlen. (Abbildung 5 – 10). Dann wechseln sie die Seite und schleifen so lange bis sie auf der rechten Seite einen Grat fühlen. Wiederholen Sie diesen Vorgang 4-5 mal bis des Grat von beiden Seiten entfernt ist.

Entfernen Sie die Schleifhilfen nach dem Schleifen vorsichtig. Die Schleifhilfen sind mit Kunststoff ausgekleidet, um das Risiko von Kratzern und Beschädigungen an ihrem Messer zu minimieren. Reinigen Sie die Schleifhilfen bevor Sie diese auf ein anderes Messer aufstecken. Schleifrückstände zerkratzen das Messer.

Waschen Sie das Messer nach dem Schleifen mit lauwarmem Wasser und milder Seife und trocknen Sie es mit einem weichen Tuch.